Anfahrt

Realschule Linkenheim - Virchowstr. 1 - 76351 Linkenheim

Tel. : 07247/93640 - Fax : 07247/936422

 

So finden Sie uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Stadtbahnlinien S1 und S11 aus Karlsruhe, Haltestelle Schulzentrum
Buslinien 192 und 124 Richtung Philippsburg und Richtung Graben-Neudorf

Mit dem Auto:
Folgen Sie bitte diesem LinK zu Google-Map
Sie können sich dort dann auch eine genaue Wegbeschreibung erstellen lassen.

... der Gemeinde Linkenheim Hochstetten.

Schulwegeplan

... zum Vergrößern/downloaden Bild anklicken.

Schulwegeplan Rad

... zum downloaden Bild anklicken.

Linkenheim-Hochstetten liegt 18 km nördlich von Karlsruhe neben dem Rhein und besteht aus den Ortsteilen Linkenheim und Hochstetten, die im Jahr 1975 im Rahmen der Gemeindereform in Baden-Württemberg zusammengeschlossen wurden. Die neu gebildete Gemeinde erhielt ein neues Ortswappen, in dem die Wappen der beiden früheren Gemeinden vereinigt sind. Blaugrundig, goldgerandet zeigt es eine schräg gekreuzte Schifferstange und ein goldenes Ruder.

Alte Funde (ein Kupferbeil aus der Bronzezeit und Reste einer römischen Niederlassung) lassen erkennen, dass dieser Raum zu den ältesten Siedlungsgebieten gehört. Die erste urkundliche Erwähnung Linkenheims stammt aus dem Jahr 777 und ist in einem Güterverzeichnis des Klosters Lorsch zu finden. Südlich von Linkenheim erinnert die Bienenvatersäule an den "Bienenvater" Georg Adam Lang, der um 1760 den Bau eines Rheindammes durchsetzte.

Wie Linkenheim war auch Hochstetten zunächst ein rein bäuerliches Dorf. 2003 wurde das 900jährige Bestehen mit einem großen Umzug gefeiert, an dem sich auch die Schülerinnen und Schüler der Realschule beteiligten.

Durch die Nähe zur Stadt Karlsruhe spezialisierten sich die Bauern früh auf den Anbau von Gemüse und Tabak. Nach 1945 entwickelte sich Hochstetten zu einer Wohngemeinde; die örtlichen Gewerbebetriebe haben sich weiter ausgedehnt, ein neues großes Gewerbegebiet auf Hochstettener Gemarkung kam dazu. Baggerseen auf dem Gebiet der Gemarkung laden zum Angeln, Baden, Segeln, Tauchen und Windsurfen ein.

In der Gemeinde leben zur Zeit ca. 12000 Menschen. Im Zentrum des Ortes befindet sich die Realschule Linkenheim, kurz und liebevoll RSL genannt.