Die Säulen der RSL ...

Conventional layouts like this one, are sometimes called for, but you can mix things up a bit by using more than one layout.

Ich - Du - Wir: das soziale Miteinander

Wir legen Wert auf Persönlichkeitsentwicklung sind leistungsorientiert und stellen fachliche Ansprüche.

Persönlichkeitsentwicklung umfasst für uns Förderung von Selbständigkeit, Teamfähigkeit, schöpferisches Handeln, kritisches Urteilsvermögen und Verantwortung gegenüber sich selbst, den Mitmenschen und der Umwelt.

Desweiteren geht es uns um die Punkte:

  • Sensibilisierung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Entwicklung von Arbeits- und Klassenregeln
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten und deren Schlichtung
  • Planung und Durchführung gemeinsamer Aktionen

MINT-Schule

Wir legen Wert auf Persönlichkeitsentwicklung sind leistungsorientiert und stellen fachliche Ansprüche.

Persönlichkeitsentwicklung umfasst für uns Förderung von Selbständigkeit, Teamfähigkeit, schöpferisches Handeln, kritisches Urteilsvermögen und Verantwortung gegenüber sich selbst, den Mitmenschen und der Umwelt.

Weitere Aspekte sind:

  • ein zeitweise getrennter Unterricht für Jungen und Mädchen in Halbklassen der Orientierungsstufe
  • eigene Fragestellungen suchen und Lösungswege finden im Projektunterricht
  • Kooperationen mit Kooperationspartnern finden und realisieren, um den Schülern Einblicke in wissenschaftliches Arbeiten zu ermöglichen.

Sprachen: Englisch und Französisch

Die Nähe zu Frankreich und die langjährige Städtepartnerschaft mit Jarny ermöglichen im Schüleraustausch den direkten Sprachkontakt.
Mit dem Realschulabschluss in Französisch wird die Vorraussetzung einer zweiten Fremdsprache zur Erlangungen der allgemeinen Hochschulreife geschaffen.

Berufsorientierung

Die Berufsorientierung (BO) ist ein fester Bestandteil unseres Schullebens, der die Schülerinnen und Schüler befähigen soll, auf die sich ständig verändernde Berufswelt zu reagieren und aktiv agieren zu können.

  • bewußte Wahrnehmung von Rollenbildern
  • Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Praktikas und Bewerbungen
  • Projekttage mit Vertretern von Betrieben und Einrichtungen
  • Präsentation und Bewertung der Ergebnisse und Einsichten aus Praktikas

Wir achten auf eine intensive Zusammenarbeit der Schule mit den Betrieben, der IHK, der HWK und verschiedenen Betrieben sowie der Arbeitsagentur.

Weitere Infos zum Thema BO finden Sie  hier.

Did you know?

Die Realschule in Baden-Württemberg versteht sich als eine "Schule der Realien", die sich der Wirklichkeit in besonderer Weise verpflichtet fühlt. Sie hat stets versucht, eine Balance zwischen Tradition und Fortschritt, zwischen allgemeiner Bildung und berufsorientierenden Bildungsmodulen, zwischen Theorie und Praxis herzustellen.

Die Realschule vermittelt in sechs Schuljahren eine in sich abgeschlossene, erweiterte allgemeine Bildung und ein vertieftes Grundwissen. Sie schafft die Grundlage für praktisch orientierte Berufe, die auch erhöhte theoretische Anforderungen an die jungen Leute stellen, in denen Aufgaben mit gehobenen Ansprüchen an Selbstständigkeit, Verantwortung und Menschenführung zu bewältigen sind. Zusätzlich bereitet sie die Schülerinnen und Schüler auf zahlreiche schulische Bildungsgänge - vorwiegend im beruflichen Schulwesen - vor.

Nach fünf bzw. sechs Schuljahren schließen die Schülerinnen und Schüler am Ende der Klasse 9 bzw 10 mit einem Bildungsabschluss ab.

Mit der erfolgreich absolvierten Prüfung am Ende von Klasse 10 der Realschule bieten sich mit einem mittleren Bildungsabschluss verschiedene Möglichkeiten:

  • Besuch einer auf die Realschule aufbauende (berufliche) Schulart zum Erwerb der Fachhochschulreife oder allgemeinen Hochschulreife
  • eine Berufsausbildung in Handwerk, Industrie, Handel oder Verwaltung.

Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 zu erwerben.

(Quelle: http://www.km-bw.de)

Weitere Infos unter http://www.realschule-bw.de

Realschule Linkenheim